Fortschritte bei der Verordnungsfähigkeit von CGM-Geräten?