Rechtsirrtum

Meine Eltern haften für mich...

... so oder so ähnlich steht es an eigentlich jeder daher gelaufenen Baustelle. Der Spruch "Eltern haften für ihre Kinder" ist in Deutschland weit verbreitet.Schild mit dem Text "Eltern haften für ihre Kinder"

Der geneigte Leser fragt sich aber, warum das ganze dort steht, einen juristischen oder praktischen Sinn hat das ganze nicht.

Haftungssituation

In Deutschland haften die Personen, die selber einen Schaden verursachen nach § 823 Abs. 1 BGB. Das ist beispielsweise der Fall, wenn eine Person eine Sache beschädigt oder eine Person verletzt. Der Schädiger muss dann den Schaden bezahlen. Dabei gilt aber immer der Grundsatz, jeder haftet nur für seine eigenen Fehler. Das bedeutet, haue ich Dich, zahle ich die Behandlungskosten. Haut Dich jemand anders, musst Du jemand anders verklagen.