Rechts­fra­gen­blog SSL-verschlüsselt

Seit ges­tern Abend ver­wen­de ich für Rechts­fra­gen­blog ein SSL Zer­ti­fi­kat, mit­tels des­sen alle Ver­bin­dun­gen zwi­schen Dir und dem Blog ver­schlüs­selt sind. Du soll­test daher weder für Geheim­diens­te noch für Lau­scher an öffent­li­chen Wlans mit­les­bar sein. Zum Ein­satz kommt ein Zer­ti­fi­kat von Start­Com. Test­wei­se wird alles aus­nahms­los ver­schlüs­selt, unver­schlüs­sel­te Ver­bin­dun­gen über HTTP wer­den auto­ma­tisch auf eine HTTPS Ver­bin­dung wei­ter­ge­lei­tet. Du siehst das oben, in den meis­ten Brow­sern wird ein Schloss in der Adress­zei­le oder eine grü­ne Hin­ter­le­gung angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner